Lockruf des Blutes von Jeanne C. Stein

Buchvorstellung

Lockruf des Blutes von Jeanne C. Stein

Originalausgabe erschienen 2006unter dem Titel „Blood Drive“,deutsche Ausgabe erstmals 2008, 368 Seiten.ISBN 3-426-63853-3.

»Lockruf des Blutes« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Seit Anna Strong zum Vampir wurde, hat sie zwei Probleme: Sie muss ihre Tarnung als ganz normaler Mensch aufrechterhalten – und gleichzeitig gegen ihr immer größer werdendes Verlangen nach frischem, warmem Blut ankämpfen. Dabei kann sie sich im Moment wirklich keine Ablenkung erlauben, denn ihre Nichte ist spurlos verschwunden, und nur Anna kann sie finden. Unerwartete Hilfe bekommt sie ausgerechnet von einem der Hauptverdächtigen, dem attraktiven Lehrer Daniel. Doch Anna erkennt, dass auch er ein dunkles Geheimnis hütet …

Ihre Meinung zu »Jeanne C. Stein: Lockruf des Blutes«

Diana 90 zu »Jeanne C. Stein: Lockruf des Blutes«24.07.2009
Dieses Buch ist genauso toll wie das erste und Anna lernt langsam mit ihrem neuen dasein klar zu kommen .
Anna ist eine starke und selbstbewußte Frau die abunzu nicht so ganz genau weiß was sie will .
Aber sie stellt sich ihren problemen das finde ich gerade so toll an ihr .
naja ich hoffe das die Triologie weiter geführt wird

liebe grüße diana
Selina zu »Jeanne C. Stein: Lockruf des Blutes«30.06.2008
Dieses Buch ist im endefeckt genauso geschrieben wie der vorherige Teil. Ich persönlich mag sie beide sehr gerne. Allerdings ist der erste Teil für mich noch etwas besser gelungen, vom Inhalt des Buches. Ich freue mich auf die Vervollständigung der Triologie.
Ihr Kommentar zu Lockruf des Blutes

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.