Harry Potter und der Gefangene von Askaban von Joanne K. Rowling

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 1999unter dem Titel „Harry Potter and Prisoner of Azkaban“,deutsche Ausgabe erstmals 1999, 447 Seiten.ISBN 3551551693.Übersetzung ins Deutsche von Klaus Fritz.

»Harry Potter und der Gefangene von Askaban« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Aufregung in der Zauberschule: Ein gefürchteter Verbrecher hat es auf Harrys Leben abgesehen. Harry und seine Freunde Ron und Hermine haben keine Ahnung, wieso Harry in Gefahr ist. Mutig versuchen sie es herauszufinden. Ein Geflecht aus Lügen, Verrat und Rache muss entwirrt werden und was sie schließlich entdecken, lässt sie beinahe an ihrem Verstand zweifeln…

Ihre Meinung zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Gefangene von Askaban«

Alice zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Gefangene von Askaban«14.06.2009
ich finde beinahe, dass dies der beste aller sieben bände ist! Es ist (mit dem 6) der einziege, wo harry voldemort nicht angesicht zu angesicht steht (gut, im zweiten ist es nur riddel's erinnerung). Hier gefällt mir auch der film halbwegs gut(endlich sehen die schauspieler mal ihrem alter entsprechend aus) Ich libe sirious( ich weiß net genau, ob ich richtig geschrieben habe...) nur seine stimme im hörbuch klingt, als hätte man sie mim computer bearbeitet!
crazy_susi zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Gefangene von Askaban«02.02.2009
Harry Potters drittes Abenteuer, was viele Informationen über seinen Dad James Potter und dessen Schulzeit preisgegeben, was ich sehr positiv finde, so dreht sich die Welt nicht nur um den berühmten Harry Potter.

Ich finde es sehr gut, wie J.K. Rowling vergangene Dinge mit derzeitigen Geschehnissen verknüpft und weitergeschehen lässt. Wie sich verschiedene Dinge wiederholen und auflösen.
Sie ist und bleibt eine fantastische Schriftstellerin.
SordisPretiosa zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Gefangene von Askaban«27.09.2008
Steht für mich direkt hinter dem 5. Band der Reihe, der meinen Lieblingsteil darstellt, aber eben doch einen Tick dahinter.

Es gefällt mir wahnsinnig gut, wie Rowling Dinge und Erzählstränge aufnimmt und verknüppft, sodass die Geschichte immer komplexer wird.
Jedoch stören mich (wie gesagt: nur minimal) immer noch diese überwiegend positiven, "Die ganze Welt soll zusammenhalten", "Vergib deinen Feinden"-Aussagen vor allem von Dumbledore.

Dennoch ein sehr schöner Band, der auch über die Vergangenheit aufklärt und zwei meiner Lieblingspersonen (Sirius und Severus) näher beleuchtet.
daensche zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Gefangene von Askaban«22.12.2007
Definitiv der Beste Teil, der 7 Harry Potter Bücher.

Zusammenhalt und Freundschaft stehen weit vorne
und Harry erkennt nicht nur was für Fähigkeiten er besitzt, sondern auch Dinge die das Herz berühren.

Sehr spannend und fesselnd geschrieben.

thx Joanne ;)
Ihr Kommentar zu Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.