Harry Potter und der Halbblutprinz von Joanne K. Rowling

Buchvorstellung

Harry Potter und der Halbblutprinz von Joanne K. Rowling

Originalausgabe erschienen 2005unter dem Titel „Harry Potter and the Half-Blood Prince“,deutsche Ausgabe erstmals 2005, 656 Seiten.ISBN 3551555664.Übersetzung ins Deutsche von Klaus Fritz.

»Harry Potter und der Halbblutprinz« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem „;Halbblutprinzen“; gehörte, ihm helfen kann? Nur ein Detail fehlt, das Harry finden muss, dann liegt das Geheimnis um Voldemort offen. Dumbledore führt ihn, doch im alles entscheidenden Moment ist der Halbblutprinz zur Stelle und zeigt sein wahres Gesicht.

Lesen Sie auch die Rezension von Harry Potter und der Halbblutprinz auf der Kinderbuch-Couch

Ihre Meinung zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«

Denise zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«18.01.2017
Hallo können Sie mir vielleicht weiter helfen ich brauche für die schule ein Aufsatz über das Buch Band 6 mir selber fällt es so schwer darüber zu schreiben es wäre total nett wenn man mir weiter helfen könnte ich habe es gelesen mein Problem ist das ich immer zuviel im Aufsatz schreibe was ich für wichtig halte mein Lehrer kritisiert das immer und somit bekomme ich immer schlechte Noten bitte bitte um Hilfe..........................................................
Loral Paris zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«21.04.2016
Ich grüße euch, mein Name ist Loreal Paris!
Ich liebe diese Harry Potter Bücher ich lese jeden Tag. Lesen ist wie ein neues Hobby von mir, wenn ich lese fühle mich so frei in meinen Gedanken. Lesen ist einfach fantastisch! Wer liebt es nicht zu lesen? Ganz genau niemand! Noch nicht einmal meine beste Freundin Bebe. Lesen, Lesen, Lesen.

Schreibt mir doch bitte in den Kommentaren, wie euch das Lesen Gefehlt. Ich würde mich sehr darüber freuen!

Harry Potter ist schon ein Kracher, was das Kinderbisness so angeht.

Es gibt in meiner Gegenwart echt keine gut aussehenden Jungs, daher wünsche ich mir auch , dass ich Zaubern könnte und Leonardo Dekaprio neben mir stehen würde.

MFG Loreal Paris
Lenima zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«06.05.2010
Der 6. ist mein absolute Lieblingsbuch. Er enthält viele liebgewonnene Dinge wie Quidditch, Nachstzen bei Snape, ein Duell mit Draco...
Aber auch Neues. Harry, Ron, Hermine & Co fangen nicht nur an sich zu verlieben, man spürt auch, dass sie erwachsener geworden sind, vor allem Harry, der Sirius' Tod verkraften muss. Außerdem erfährt man mehr über die Vergangenheit Tom Riddles, was ich sehr interessant fand. Auch neue Charaktere kommen ins Spiel, z.B. Horace Slughorn, den ich einfach klasse finde.
Alles in einem ein wirklich gut gelungenes Buch, J. K. Rowling gelingt es, jedes Buch noch spannender, lustiger und interessanter werden zu lassen.
Mr. Dickel zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«31.07.2009
Mich erfüllte dieses Buch ebenfalls mit wohliger Wärme. Auch wenn der Schluss doch etwas schmerzhaft ist. Es ist ein schrecklicher Verlust...
Wo er doch so fulminant war...
Aber dennoch ist es mehr als lesenswert. Meines Erachtens nach ist es das beste Buch der HarryPotterReihe.
Es ist klasse geschrieben...
und die Charakter fangen auch langsam an sich zu verlieben.
Ich werde es stets in meinen Erinnerungen bewahren - so wundervoll war es =)

Euer Larsi-Hasi
Ginny Weasley zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«17.05.2009
Also ich bin einer der größten Harry Potter fans überhaupt!

Hab bis jetzt jeden band schon öfter gelesen, wobei der 5 und der 6 meine lieblinge sind!

Kann jedem nur empfehlen die ganze reihe zu lesen, den in den filmen können sie nicht alles so rüberbringen wie in den büchern,dafür fehlt einfach die zeit!
Also lest zuerst die bücher und dann schaut euch die filme an!!
crazy_susi zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«02.02.2009
Meiner Meinung nach der beste Band aller sieben Bücher. Dass nicht alles in ein Buch gestopft werden kann, um Voldemort zu besiegen, war klar. Das sieht man dann auch an den Erläuterungen, denn einige Punkte für den Sieg über Voldemorts sind schon in den vorherigen Büchern geschehen.

Immer wieder interessant geschrieben, auch den Einblick in Voldemorts (oder besser gesagt Tom Riddles^^) Vergangenheit finde ich sehr lesenswert. Es zeigt gewisse Parallelen zu Harry Potter.

JEdoch glaube ich, dass im Film wieder viele Details (die für die Geschichte wichtig wären) rausgenommen werden, was ich sehr schade finde.
Sonia zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«18.11.2007
Ich bin der Meinung,das es doch klar war,das dieses Buch als Vorbereitung dienen sollte,aber dennoch hat es an Lesespaß nichts verloren.Ich habe es verschlungen und habe es überall mit hingenommen. Band 6+7 sind die besten aller Bänder.
Izzabell/ Izzie Stevens zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«25.10.2007
J.K Rowling war schon immer meine Lieblingsautorin!!! Ich habe jetzt schon alle Bänder mehrmals gelesen und ich finde der 6. Band ist am besten!! Aber mir gefällt auch der 4, 5 und 7 Band!! Der 6. wird ein Hit in den Kinos!!! Der 5. Teil war nicht so spannent wie im Buch!! Also Leute Wenn ihr nur ein Band von Harry Potter gelesen oder einen Teil gesehen habt, dann müsst ihr auch die anderen lesen oder ansehen, sonnst kannst du dir kein Bild von dem Ganzen machen was im !!!7!!!! BAND passiert!! Ich hab ihn schon auf Englisch gelesen!! Er ist der echte Kracher!!!

Also lest alle Bäder!! Viel Spaß!!!
heagtl
MelyandChrisi zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«25.10.2007
Hi!! Ich habe jetzt schon jeden Teil von HP gelesen, das nicht nur 1 mal.Aber ich fand den 6. am besten!! Er ist einfach genial!!
Naja Der Anfang zieht sich ein bisschen, aber danach wird er besser!! Viel besser!! Naja ich kann das Buch nur weiter empfelen!! Ich freu mich schon auf den 7 Teil!!!

Also viel Spaß beim Lesen wünscht euch Mely!!!!!!!!!!!!!!!!!! heul
Carmen zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«19.10.2007
Ich war von diesem Buch sowas von beeindruckt ich konnte nicht mehr mit dem lesen aufhören daher hatte ich es auch in 4 Tagen durchgelesen es ist echt verrückt was J.K. Rowling für geniale Einfälle hat das 1. Kapitel ist zwar noch verwirrend aber man kommt schnell in die Wunderwelt der Magie .Ich fand es aber so furchtbar traurig dass Dumledore am Schluss gestorben ist ...Schade!!!! Ich freue mich schon auf den 7. Band jetzt lese ich gerade und der Orden des Phönix also den 5. Band andere hab ich schon gelesen aber der 6. Band übertrumpfnt meiner Meinung nach alles ich empfehle euch dieses Buch so sehr es ist schon 1 Jahr mein Lieblingsbuch und wird es auch immer sein ich gebe diesem Buch 1000000000% einfach gigantisch !!!!!!!!!!!!!! LEST ES AUCH !!! es lohnt sich !!!! cucu
alex zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«05.10.2007
am Ende war ich richtig verblüfft...es ist schön wenn ein Autor es schafft die Geschehenisse in seinem Buch so zu lenken, wie man es als Leser nicht erwartet...ich freue mich schon auf den nächsten und letzten band
Lese-Rienchen zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«25.06.2007
Ich finde diesen Band am genialsten von allen. Er ist zwar nicht der Spannendste (das war Feuerkelch), aber ich denke, es war der Komplexeste. Alle Fäden, die in den ersten 5 Bänden gesponnen wurden fanden in diesem Band zusammen. Viele Einzelheiten wurden jetzt ins große Ganze eingefügt und das macht neugierig auf den letzen Band, das Finale. Dieser Band ist ein muss, denn er zeigt die Akribie mit der die Autorin vorgegangen ist.
Conny zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«13.01.2007
Also ich finde alle Bücher von ihr super und vorallem hat mich der Sechst Band beeindruckt...er ist spandent als alle anderen...dickes lob...
liebe grüße conny
Tobi89 zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«01.01.2007
Also ich bin begeistert von der Harry Potter - Reihe =), nicht im geringsten nur ein Buch für Kinder ... macht einfach nur Spaß mitzufiebern und das geht bei dieser Saga ohne weiteres. Finde das die Bücher, je weiter sie dem Ende entgegenkommen, immer besser. Kann man jedem nur empfehlen

Gruß Tobi
JW_Freak zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«01.12.2006
Nach dem schwachen Orden des Phoenix ist dies wirklich ein fantastisches Werk. Meiner Meinung nach übertrifft es alle anderen und hält die Spannung für das letzte offen.

Sicherlich ist es nur der Auftakt für das Finale, aber das trübt keineswegs den Lesespaß. Besonders das Ende ist fantastisch gelungen.
Leonora zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«13.09.2006
Ich warte auch auf das nächste Buch der Reihe in der Hoffnung, dass es dieses übertrifft.

Ich fand das Buch bis auf einige wenige Stellen recht langweilig im Vergleich zum vorherigen.

Das Ende ist wirklich recht enttäuschend und ich ärgerte mich regelrecht, dass man als Leser so hängen gelassen wird.

Lesen sollte man es trotzdem, aber nicht mit zu hohen Erwartungen und vielleicht auch besser dann wenn das nächste bereits erschienen ist. :-)
Flori zu »Joanne K. Rowling: Harry Potter und der Halbblutprinz«15.07.2006
Im großen und ganzen kann man sagen, dass der 6.Band von J.K.Rowling sehr schön zu lesen ist.

Allerdings finde ich, dass das Buch etwas zu lange geraten ist. Zieht sich ein bisschen!

Außerdem gibt es im Buch leider, nur einen spannenden Höhepunkt und der tritt erst am Schluss in Erscheinung. Es kommt einem so vor als wäre dieses Buch nur die Vorbereitung für den nächsten Band.

Hinzu kommt, dass alles so geschrieben ist, dass man es leicht verfilmen kann. Die Autorin hat ihren Stil, den sie in den Bänden 1-4 gezeigt hat, verloren.

Daher leider nur 50°.
Ihr Kommentar zu Harry Potter und der Halbblutprinz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.