Unendliche Träume von Joe Haldeman

Buchvorstellung

Unendliche Träume von Joe Haldeman

Originalausgabe erschienen 1978unter dem Titel „Infinite Dreams“,deutsche Ausgabe erstmals 1985, 285 Seiten.ISBN 3-453-31142-6.Übersetzung ins Deutsche von Horst Pukallus und Sylvia Brecht-Pukallus.

»Unendliche Träume« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

UNENDLICHE TRÄUME – ist keine Sammlung unverbindlicher Träumereien, sondern ein Zukunftsmosaik origineller, frappierender und wissenschaftlich fundierter Spiegelbilder einer von Ignoranz, von Ideologien und von Krieg bedrohten Welt – unserer Welt.

Mit dieser Sammlung seiner Erzählungen erweist Haldeman sich als exzelllenter Stilist mit profunden wissenschaftlichen Kenntnissen und als kompromißloser Pazifist mit sicherem Gespür für gesellschaftliche Fehlentwicklungen.

Inhalt:

  • 26 Tage auf der Erde
  • An Howard Hughes: Ein bescheidener Vorschlag
  • Armaja Das
  • Dienstvernichtet
  • Ein eigenes Bewusstsein
  • Das ganze Universum in einer Ballonflasche
  • Jubilaeums-Projekt
  • Kontrapunkt
  • Lebenszeit
  • Die Mazel Tov Revolution
  • Der private Krieg des Gefreiten Jacob
  • Sommerpracht
  • Tricentennial

Ihre Meinung zu »Joe Haldeman: Unendliche Träume«

Ihr Kommentar zu Unendliche Träume

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.