Bye Bye, Crazy Chick! von Joe Schreiber

Buchvorstellung

Bye Bye, Crazy Chick! von Joe Schreiber

Originalausgabe erschienen 2011unter dem Titel „Au Revoir, Crazy European Chick“,deutsche Ausgabe erstmals 2011, 221 Seiten.ISBN 3-351-04140-3.

»Bye Bye, Crazy Chick!« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

»Du hast auf mich geschossen!«, sagte ich. Ich lag auf dem Bauch und glaubte, jeden Augenblick bewusstlos zu werden. Fünf Meter entfernt stand sie und wischte sich das Blut aus den Augen. Sie kam zu mir, kniete sich neben mich, schlang ihre Arme um mich und drückte die Lippen an mein Ohr. »Perry«, flüsterte sie, »es war ein schöner Abend mit dir.« Eigentlich wollte Perry nur schnell den Abschlussball mit der litauischen Austauschschülerin Gobi hinter sich bringen, um dann pünktlich bei seinen Jungs zu sein. Wer kann ahnen, dass sich hinter dem Mädchen in den sackartigen Kleidern eine wunderschöne Killerin verbirgt, die eine arbeitsreiche Nacht mit fünf Opfern vor sich hat? Rabenschwarz, durchgeknallt, rasiermesserscharf.

Ihre Meinung zu »Joe Schreiber: Bye Bye, Crazy Chick!«

moschos max zu »Joe Schreiber: Bye Bye, Crazy Chick!«14.06.2015
Dieses Buch ist eines der besten Bücher auf der Welt für mich. Ich kann es nicht fassen wie die Handlung, wie der Aufbau, wie man so ein Perfektes Buch schreiben kann oder eine solche Fantasie haben kann.ich habe noch nie so ein geniales Buch gelesen und habe es innerhalb 2 Tagen durchgelesen da es fesselnd war und auch sehr spannend. Respekt vor JOE SCHREIBER.
Herzlichen glückwunsch mein bester... Mfg interessierter Leser ihres Buches.
Ihr Kommentar zu Bye Bye, Crazy Chick!

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.