Die Gussform der Zeit von John Brunner

Buchvorstellung

  • Fantasy
  • Science-Fiction
  • Horror
  • Mystery

Originalausgabe erschienen 1983 unter dem Titel The Crucible of Time, deutsche Ausgabe erstmals 1985 , 523 Seiten. ISBN 3-453-31206-6. Übersetzung ins Deutsche von Walter Brumm.

kaufen bei amazon.de kaufen bei sofortwelten.de

in mein Bücherregal

In Kürze:

Sie stammen von räuberischen Baumbewohnem ab und haben eine Zivilisation entwickelt, deren Technik vor allem auf der Beherrschung und Manipulation von Organismen beruht – unerläßlich in einer Welt, in der es kaum Metalle gibt. Als ihr Sonnensystem einen Spiralarm der Galaxis passiert, der vollgepackt Ist mit interstellarer Materie, beginnt sich ihre Welt zu verändern: Eiszeiten wechseln mit Hitzeperioden; Meteore verwüsten das Land und verursachen gigantische Flutwellen; immer mehr Mutationen treten auf. Doch das Leben paßt sich ebenso an wie die Zivilisation. Sie wird verformt und verändert, kämpft um ihr Überleben und um ihre Traditionen und macht die schmerzhafte Erfahrung, daß nichts das Schicksal einer Welt und ihrer Bewohner nachhaltiger bestimmt als die Gußform der Zeit.

Mit diesem Roman kehrt John Brunner, der mehrfach ausgezeichnete englische Autor zur Form des galaktischen Abenteuerromans zurück, in dem er in der Art eines Kolossalgemäldes eine fremdartige Rasse und ihre Kultur entstehen läßt, die von der unseren radikal abweicht – und doch so viele Ähnlichkeiten aufweist.

 

 

Ihre Meinung zu »John Brunner: Die Gussform der Zeit«

Beverly zu »John Brunner: Die Gussform der Zeit« 13.03.2012
"Die Gussform der Zeit" ist ein Roman über eine außerirdische Zivilisation und eines der bemerkenswertesten Bücher von John Brunner. In ihm beschreibt er die Entwickliung dieser Zivilisation über viele Epoche, schildert Höhen und Tiefen und die Angst der Wesen vor dem drohenden Untergang. Einmal rettet nur ein Zufall den Heimatplaneten der Wesen vor einem katastrophalen Asteroideneinschlag, doch schließlich kann nichts mehr das Ende abwenden. Mit dem Ende ist jedoch nichts vorbei, sondern für die Wesen beginnt eine Epoche, in der sie im Weltraum leben.
Ihr Kommentar zu Die Gussform der Zeit

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.

Seiten-Funktionen:

über die Phantastik-Couch:

Phantastik-Couch.de ist ein Projekt der Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG. Copyright © 2006–2014 Literatur-Couch Medien GmbH & Co. KG.