Die Pioniere von Sigma Draconis von John Brunner

Buchvorstellung

Die Pioniere von Sigma Draconis von John Brunner

Originalausgabe erschienen 1968unter dem Titel „Bedlam Planet“,deutsche Ausgabe erstmals 1971, 142 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Walter Brumm.

»Die Pioniere von Sigma Draconis« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Sie sind die ersten Menschen, die einen neu entdeckten Planeten besiedeln. Sie haben interstellare Entfernungen überwunden und sind auf Sigma Draconis gelandet. Alles deutet darauf hin, dass Sigma Draconis den Siedlern gute Lebensmöglichkeiten bietet. Der Planet ist fruchtbar und frei von einheimischer Intelligenz und gefährlichen Tieren. Nach den Regeln der planetarischen Ökologie gibt es kein Hindernis, Sigma Draconis in eine zweite Erde zu verwandeln. Doch die Kolonisten unterliegen einem tragischen Irrtum. Der Planet lässt sich nicht verwandeln. Wenn die Menschen auf der neuen Welt überleben wollen, müssen sie ihren Traum von der zweiten Erde vergessen – und vergessen, dass sie Erden-Menschen sind.

Ihre Meinung zu »John Brunner: Die Pioniere von Sigma Draconis«

Ihr Kommentar zu Die Pioniere von Sigma Draconis

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.