Die Puppe von John Saul

Buchvorstellung

Die Puppe von John Saul

Originalausgabe erschienen 1997unter dem Titel „An Eye for an Eye: The Doll“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 127 Seiten.ISBN 3-404-13970-4.Übersetzung ins Deutsche von Joachim Honnef.

»Die Puppe« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Bestsellerautor John Saul, Meister des Horrors, entführt den Leser in die amerikanische Kleinstadt Blackstone, in der das Böse geheimnisvolle Geschenke mit einer grauenvollen Vergangenheit verteilt – Geschenke, die ihre Empfänger ins Verderben stürzen.

Ihre Meinung zu »John Saul: Die Puppe«

Thomas Föller zu »John Saul: Die Puppe«03.01.2017
Hallo! Von John Saul gibt es kaum deutsche ebooks, also auch keine legalen pdf-Dateien. Wenn man mal ein wenig im Internet stöbert, findet man schon genügend Infos über John Saul, aber hilfreich sind zunächst die beiden Internet-Seiten http://johnsaul.de/index.html und seine offizielle Homepage unter http://www.johnsaul.com/
ricowalter2011 zu »John Saul: Die Puppe«03.01.2017
Hi ich habe die Blackstone Chroniken komplett gelesen und habe mich mit absprache meiner Lehrerin dafür entschieden den ersten Teil "die Puppe" vorzustellen. Nun zu keiner Frage kann mir jemand sagen ob es zu dem Buch eine PDF gibt ? Und hat jemand ein gute Quellenangabe zu John saul, wo mehr als seine Hobbys und sein jetziger wohnort aufgeführt sind?
Danke schon mal
ricowalter2011
E-Mail: ricowalter-ricke@gmx.net
Ihr Kommentar zu Die Puppe

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.