Die Spur ins Schattenland von Jonathan Stroud

Buchvorstellung

Die Spur ins Schattenland von Jonathan Stroud

Originalausgabe erschienen 2001unter dem Titel „The Leap“,deutsche Ausgabe erstmals 2007, 320 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Bernadette Ott.

»Die Spur ins Schattenland« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Alle glauben, Max wäre ertrunken. Nur Charlie glaubt das nicht. Sie war doch dabei am Mühlsee, als Max ins Wasser sprang! Sie weiß doch genau, was dort passiert ist! In ihren Träumen kann Charlie Max sehen. Max ist nicht tot, er ist noch da. Charlie muss nur seinen Spuren folgen, um ihn nach Hause zu holen. Und Charlie folgt ihnen – selbst über die Grenzen dieser Welt hinaus …

Ihre Meinung zu »Jonathan Stroud: Die Spur ins Schattenland«

Mary Lu zu »Jonathan Stroud: Die Spur ins Schattenland«13.11.2010
Das Buch ist sehr spannend. Es beschreibt wie Charlie versucht ihren Freund zurück zu bekommen und muss ihm über die Grenzen zum Traumland/ Schattenland folgen. Diese Schattenwelt dringt aber bald in ihre Welt ein.... Sie muss es bis zum großen Kirmes schaffen um ihn zu retten.
Das Buch ist sehr spannend geschrieben und einfach toll zu lesen!
Jenny zu »Jonathan Stroud: Die Spur ins Schattenland«11.02.2010
Das Buch ist sehr spannend und mysteriös, weil die zwei Welten, in denen Charlie nach einer Weile ist. ie ist sehr verwirrt, durch den Tod ihres Freudnes Max und deshalb bildet sie sich ein, dass er von Wesen in demTeich, in dem er in Wirklichkeit ertrunken ist. SIe sucht ihn dann in beiden Welten, doch findet ihn natürlich nicht, weil er ja tot ist. Ihr Bruder James versucht ihr zu helfen zu verstehen, dass Max wirklich tot ist und nicht in irgendeine andere Welt gekommen ist. Ich finde das Buch echt toll und würde es auch wirklich weiterempfehlen.
LG Jenny
Cindy zu »Jonathan Stroud: Die Spur ins Schattenland«11.02.2010
Ein spannendes Buch, welches beschreibt, wie Kinder mit dem Verlust eines Menschen umgehen, der ihnen nahestand. Charlie versucht ihren Freund zu retten, der, wie sie glaubt, jetzt in einer anderen Welt lebt und auf dem Weg zur großen Kirmes ist, wo er den Großen Tanz tanzen will. Wenn er das getan hat , wird er sein altes Leben vergessen haben und auch Charlie nicht mehr kennen.
Ihr Kommentar zu Die Spur ins Schattenland

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.