Justine Musk

Justine Musk wurde als Jennifer J. Wilson am 2. September 1972 in Peterborough in der kanadischen Provinz Ontario geboren. Dort studierte sie an der Queen’s University. Nach ihrem Abschluss ging Wilson für ein Jahr nach Japan, wo sie als Englisch-Lehrerin tätig war. Nach ihrer Rückkehr heiratete sie 2000 Elon Musk (der u. a. das Online-Bezahlsystem PayPal mitentwickelte) und wurde Mutter von fünf Söhnen.

An ihrem ersten Roman arbeitete Wilson nach eigenen Angaben bereits in ihrer Universitätszeit. Daraus resultierte 2005 ihr Romanerstling „Blood Angel“, den die Autorin selbst dem phantastischen Subgenre „urban fantasy“ zurechnet.

Eine Fortsetzung von Blood Angel erschien 2008, hinzu kommt ein serienunabhängiger Einzelroman. Von ihrem Ehemann inzwischen getrennt, lebt Musk in Bel-Air im US-Staat Kalifornien. Über ihre schriftstellerischen Aktivitäten informiert sie auf ihrer Website. Außerdem bloggt und twittert sie ausgiebig.

mehr über Justine Musk:

Phantastisches von Justine Musk:

  • (2007) Uninvited