Conan der Usurpator von L. Sprague de Camp & Robert E. Howard

Buchvorstellung

Conan der Usurpator von L. Sprague de Camp & Robert E. Howard

Originalausgabe erschienen 1967unter dem Titel „Conan the Usurper“,deutsche Ausgabe erstmals 1971, 303 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Fritz Moeglich.

»Conan der Usurpator« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Inhalt:

  • Der Schatz des Tranicos
    The Treasure Of Tranicos
  • Wölfe jenseits der Grenze
    Wolves Beyond The Border
  • Im Zeichen des Phönix
    The Phoenix On The Sword
  • Die scharlachrote Zitadelle
    The Scarlet Citadel
(Die Geschichten 1 und 2 sind von Robert E. Howard und L. Sprague de Camp; die Geschichten 3 und 4 werden Robert E. Howard alleine zugeschrieben.)

Ihre Meinung zu »L. Sprague de Camp & Robert E. Howard: Conan der Usurpator«

Ihr Kommentar zu Conan der Usurpator

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.