Lian Hearn

Lian Hearn ist das Pseudonym der Autorin Gillian Rubinstein. Gillian Rubinstein wurde am 29. August 1942 in Großbritannien geboren. Ihr Vater starb, als sie acht Jahre alt war. Ihre Mutter heiratete nach einigen Jahren erneut und die Familie zog nach Nigeria. Als sie erwachsen war, kehrte sie nach Großbritannien zurück und studierte in Oxford moderne Sprachen. Danach arbeitete sie als freie Filmkritikerin und Redakteurin in London.

Mit ihrem Ehemann Philip ließ sie sich in Oxford als Schriftstellerin nieder. Sie wurde bekannt durch ihre Kinderbücher und Schauspiele. Bereits ihr erstes Jugendbuch wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Neben vielen Kinder- und Jugendbüchern veröffentlichte sie auch mehrere Bilderbücher.

Sie hat großes Interesse an der asiatischen Mythologie und Kultur. Sie lernte japanisch und besuchte das Land unzählige Male. Auf einer dieser Reisen entstand die Idee für die Reihe „;Der Clan der Otori“;, die sie unter dem Pseudonym Lian Hearn veröffentlichte. Lian war der Kosename ihrer Kindheit. Den Name Hearn ist von einem britisch-griechischen Schriftsteller entliehen, der Ende des 19. Jahrhunderts in Japan lebte.

Gillian Rubinstein wanderte 1973 mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern nach Australien aus. Seit 1981 lebt die Familie in Goolwa in Südaustralien.

mehr über Lian Hearn:

Phantastisches von Lian Hearn:

  • Grass For His Pillow
    • (2005) Lord Fujiwara’s Treasures
    • (2005) The Way Through The Snow
  • Brilliance of the Moon
    • (2006) Battle for Marnyama
    • (2006) Scars of Victory
  • andere Bücher (als Gillian Rubinstein)
    • Space Demons
      • (1966) Shinkei
      • (1986) Sky Maze
      • (1986) Space Demons
    • (1988) Answers to Brut
    • (1988) Beyond the Labyrinth
    • (1988) Melanie and the Night Animal
    • (1988) Before Dawn
    • (1988) After Dark
    • (1990) Flashback
    • (1991) At Ardilla
    • (1992) Galax-Arena
    • (1994) Foxspell
    • (1995) Jake and Pete
    • (1996) Witch Music
    • (1996) Annie’s Brother's Suit
    • (1997) Under the Cat’s Eye
    • (1997) Jake and Pete and the Stray Dogs
    • (1998) Pure Chance
    • (1999) The Mermaid of Bondi Beach
    • (1999) Jake and Pete and the Catcrowbats
    • (2000) Jake and Pete and the Magpie’s Wedding
    • (2001) Terra-Farma
    • (2002) The Whale’s Child