Lisa Smedman

Lisa Smedman wurde 1959 in North Vancouver, British Columbia, Kanada, einer Vorstadt von Vancouver, geboren und wuchs auch dort auf. Sie studierte Anthropologie an der University of British Columbia und arbeitet neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit als Journalistin für eine wöchentliche Zeitschrift. Sie ist Mitbegründerin des Adventures Unlimited Magazine, das Szenarios und Tips für RPGs veröffentlicht. Sie designte eine Anzahl von Abenteuer und schrieb kurze Geschichten für das Advanced Dungeons & Dragon RPG Ravenloft und Dark Sun Lines. Sie war auch am Design von Spielzeug für Star Wars, Indiana Jones, Cyberpunk, Immortal, Shatterzone, Millennium’s End und Deadlands beteiligt.

Lisa Smedmann ist seit 2004 mit ihrer Partnerin verheiratet. Sie lebt heute in Vancouver und verbringt viel Zeit mit ihrer Familie, zu der neben ihrem Sohn auch vier Katzen und ein Boxer gehören. In ihrer Freizeit wandert und campt sie mit einem Frauen Outdoor Club.

mehr über Lisa Smedman:

Phantastisches von Lisa Smedman:

  • Ravenloft
    • (1993) Castles Forlorn
    • (1994) Adam’s Wrath
    • (1994) Awakening
    • (1994) When Black Roses Blooms
    • (1995) Chilling Tales
    • (1996) Death Ascendant
    • (1996) Death Unchained
  • Forgotten Realms
    • Sembia
      • (2000) The Halls of Stormweather (mit Philip Athans, Richard Lee Byers, Clayton Emery, Ed Greenwood, Dave Gross, Paul S. Kemp und Voronica Whitney-Robinson)
      • (2002) Erbin der Prophezeiung
        Heirs of Prophecy
    • Der Krieg der Spinnenkönigin
      R. A. Salvatore’s War of the Spider Queen
    • House of Serpents
      • (2009) House of Serpents (Sammelband)
        • (2004) Venom’s Taste
        • (2005) Viper’s Kiss
        • (2006) Vanity’s Brood
  • Vor – The Maelstrom
    • (2000) The Playback War
  • (2004) The Appartition Trail
  • (2007) Creature Catchers
  • Spielebücher
    • (1995) The Dancing Hut of Baba Yaga
    • (1996) Terror/Counterterror (mit Sandy Addison und John Fletcher)
  • Sachbücher
    • (2007) From Boneshakers to Choppers: The Rip-Roaring History of Motorcycles