Louise Marley (Toby Bishop)

Louise Marley wurde als Louise Campbell am 15. August 1952 in Ross, Kalifornien, geboren und ist in der Bay Area aufgewachsen. Sie studierte Musik an der University of the Pacific in Stockton und lebte danach in Great Falls, Montana, wo sie ihren späteren Mann kennenlernte. Nach ihrer Hochzeit 1975 zog das Paar in die Nähe von Seattle. Seit 1984 ist Louise Marley Opernsängerin. Derzeit singt sie für die Seattle Symphony und ist Alt-Solistin für die St. James Cathedral in Seattle. Außerdem unterrichtete sie 11 Jahre lang am Cornish College of the Arts. 1993 nahm sie an einem Writer’s Workshop teil und begann mit dem Schreiben von Science Fiction. 1995 erschien ihr erster Roman „Sing the Light“. 2001 wurde ihr Roman „Glass Harmonica“ mit dem Endeavour Award ausgezeichnet. Unter dem Pseudonym Toby Bishop schrieb sie ab 2006 die Wolkenreiter-Trilogie, die nun auch in Deutschland erscheint. Louise Marley hat einen Sohn.

mehr über Louise Marley:

Phantastisches von Louise Marley:

  • Singers of Nevya
    • (1995) Sing the Light
    • (1996) Sing the Warmth
    • (1997) Receive the Gift
  • (1999) The Terrorists of Irustan
  • (2000) The Glass Harmonica
  • (2002) The Maquisarde
  • (2004) The Child Goddess
  • (2005) Singer in the Snow
  • Storysammlungen
    • (2007) Absalom’s Mother and Other Stories