Marcus Hammerschmitt

Marcus Hammerschmitt wurde 1967 in Saarbrücken geboren. Er schloss sein Germanistik- und Philosophiestudium in Tübingen mit einer Arbeit über Adornos Minima Moralia ab. Er  veröffentlicht neben seinen Science-Fiction-Romanen bisher in unregelmäßigen Abständen Essays und Dokumentationen in dem Internet-Magazin Telepolis und in der Wochenzeitung Jungle World. Nebenher schreibt er auch (Multimedia-)Gedichte. Hammerschmitt ist seit 1994 freier Schriftsteller. Er wurde mit dem Essaypreis der Büchergilde Gutenberg und dem Würther Literaturpreis ausgezeichnet.

mehr über Marcus Hammerschmitt:

Phantastische Literatur von Marcus Hammerschmitt:

  • andere Bücher
    • (1999) Instant Nirwana
    • (2002) Das geflügelte Rad – Über die Vernichtung der Eisenbahn