Mary Gentle

Mary Rosalyn Gentle wurde 1956 in Sussex, England geboren. Sie beendete mit 16 Jahren die Schule und arbeitete in verschiedenen Jobs wie Filmvorführerin, Lagerangestellte eines Buchgroßhändlers und Köchin in einem Altenheim, bevor sie 1979 beschloß, freie Schriftstellerin zu werden. Zwei Jahre später studierte sie an der Universität in Bournemouth  Politikwissenschaften, Anglistik und Geographie und danach am Goldsmith’s College Anglistik und Geschichtswissenschaft. Nach ihrem Abschluß machte sie 1995 noch ihren Master am Kings College im Bereich Kriegswissenschaften.

Mary Gentle schreibt erfolgreich in den Genres Fantasy und Science Fiction. Sie wurde für ihrem Roman „A Secret History“ im Jahr 2000 mit dem British Science Fiction Award ausgezeichnet. Zweimal wurde sie für den Arthur C. Clarke Award nominiert.

Mary Gentle, die eine begeisterte Schwertkämpferin ist, lebt heute mit ihrem Partner Dean Wayland in Stevenage.

Phantastische Literatur von Mary Gentle:

  • Rat Lords
    • (1990) Herr der Ratten
      Rats and Gargoyles
    • (1991) The Architecture of Desire
    • (1994) Left to His Own Devices
  • Ilario
    • (2006) The Lion’s Eye
    • (2007) The Stone Golem
  • Kurzgeschichtensammlungen
    • (1989) Scholars and Soldiers
    • (1992) Villains! Book 1
    • (1995) Soldiers and Scholars
    • (2003) White Crow
    • (2004) Cartomancy
  • Als Herausgeber
    • (1992) The Weerde Book 1 (mit Neil Gaiman)