Enthymesis - Schlacht um Sina von Matthias Falke

Buchvorstellung

Enthymesis - Schlacht um Sina von Matthias Falke

Originalausgabe erschienen 2013, 360 Seiten.ISBN nicht vorhanden.

»Enthymesis - Schlacht um Sina« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Commander Frank Norton und seine Gefährtin Jennifer Ash konnten sich zur Erde durchschlagen. Diese ist nach dem Jupiter-Transit schwer verwüstet. Sinesische Späher patrouillieren im Sonnensystem. Dennoch konnte in unterirdischen Bunkeranlagen und auf geheimen Werften eine neue Flotte geschaffen werden. Norton erhält den Oberbefehl. Jennifer arbeitet als Strategin einen Angriffsplan aus, der sich an der historischen Schlacht von Gaugamela orientiert. Nach Jahren der Demütigung durch die brutale Herrschaft der Sineser holt die Menschheit zum Gegenschlag aus. Es entbrennt eine niedagewesene Schlacht um die Vorherrschaft in der Galaxis. Der monumentale Höhepunkt und Abschluss der Gaugamela-Trilogie!

Ihre Meinung zu »Matthias Falke: Enthymesis - Schlacht um Sina«

Stefan zu »Matthias Falke: Enthymesis - Schlacht um Sina«16.02.2017
Was hat der Autor da wohl geraucht?
Gefühlte 90% der Handlung ist ein Dahingemetzel von Planetenpopulationen und
Raumschifflotten wie in einer psilocybinischen Mischung aus Stalingrad und Kindergeburtstag.
Die Protagonisten wirken beseelt wie von einer irsinnigen Synthese aus Mutter Theresa,
Robert Baden-Powell und Adolf Hitler.
Exotische Wortschöpfungen und blumige Formulierungen perforieren die Seiten wie Streumunition irakische Dörfer.
Logische Rohrkrepierer bohren sich durch das Buch wie Bücherwürmer im Crackrausch.
Überwiegend kann man das Buch nur querlesen und jede Seite möchte man anschliessend als gelesen mit einem Flammenwerfer einäschern.
Ihr Kommentar zu Enthymesis - Schlacht um Sina

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.