Abgefeimte Pläne von Michael A. Stackpole

Buchvorstellung

Abgefeimte Pläne von Michael A. Stackpole

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Malicious Intent“,deutsche Ausgabe erstmals 1997, 405 Seiten.ISBN nicht vorhanden.Übersetzung ins Deutsche von Reinhold H. Mai.

»Abgefeimte Pläne« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Michael A. Stackpole: Abgefeimte Pläne«

Usopp zu »Michael A. Stackpole: Abgefeimte Pläne«09.03.2015
Dieses Buch ist zwar nicht annähernd so gut wie die "Blut der Kerensky"-Trilogie, es treibt allerdings die Dinge im BattleTech-Universum voran. Stackpole versteht es (wie immer) Kampf und Politik zu vermischen, jedoch erfahren in diesem Buch seine Charaktere eine zu geringe Weiterentwicklung.

Fazit:
Trotz der Kritik ein Muß für alle BattleTech-Leser!
Ihr Kommentar zu Abgefeimte Pläne

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.