Charisma von Michael Coney

Buchvorstellung

Charisma von Michael Coney

Originalausgabe erschienen 1975unter dem Titel „Charisma“,deutsche Ausgabe erstmals 1989, 298 Seiten.ISBN 3-453-03493-7.Übersetzung ins Deutsche von Hans Maeter.

»Charisma« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Es ist nicht unmöglich, in Parallelwelten einzudringen – aber nur, wenn man die Rolle des toten Doppelgängers übernimmt

Eine geheime Forschungsstation in Cornwall entdeckt, daß es eine ganze Reihe von parallelen Welten gibt. In jeder dieser Welten agieren die gleichen Menschen in nahezu identischen Situationen. Nur die individuellen Handlungen unterscheiden sich. Und deren Ergebnisse müssen auf den anderen Welten nachgeholt werden. John Maine wird durch Zufall in das Experiment verstrickt. Durch eine wunderschöne Frau, in die er sich verliebt und die er zu suchen beginnt – in einer Parallelwelt. Das Original – in Johns Welt – starb durch einen Unfall. John Maine stellt sich für das Experiment zur Verfügung und findet heraus, daß auch er in einer anderen Welt bereits tot ist.

 

Ihre Meinung zu »Michael Coney: Charisma«

Ihr Kommentar zu Charisma

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.