Saratoga von Michael Jan Friedman & Mark A. Garland

Buchvorstellung

Saratoga von Michael Jan Friedman & Mark A. Garland

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Saratoga“,deutsche Ausgabe erstmals 2000, 266 Seiten.ISBN 3-453-17115-2.Übersetzung ins Deutsche von Bernhard Kempen.

»Saratoga« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Als die USS Saratoga in der Schlacht bei Wolf 359 von den Borg zerstört wurde, kam auch Benjamin Siskos Frau Jennifer ums Leben. Nun wird eine neue Saratoga in der Schiffswerft Utopia Planitia vom Stapel laufen. Und Captain Sisko soll an der Schiffstaufe im Marsorbit teilnehmen.

Für Sisko bedeutet dies nicht nur, seinen alten Kameraden von der ersten Saratoga wiederzubegegnen. Er wird auch erneut mit schmerzhaften Erinnerungen an den Tod seiner Frau konfrontiert. Und dieser Schmerz erreicht eine neue Dimension, als er erfährt, daß ihr Tod hätte verhindert werden können.

Auf dem Weg von Deep Space Nine zum Mars gerät die Defiant in einen Energiestrudel, aus dem sie sich trotz aller Bemühungen der Besatzung nicht mehr befreien kann. Captain Sisko muß sich der Einsicht stellen, daß einer seiner Gefährten aus der Saratoga-Crew das Raumschiff sabotiert hat.

 

Ihre Meinung zu »Michael Jan Friedman & Mark A. Garland: Saratoga«

Ihr Kommentar zu Saratoga

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.