Hereinspaziert zur Monsterparty von Mike Resnick

Buchvorstellung

Hereinspaziert zur Monsterparty von Mike Resnick

Originalausgabe erschienen 1982unter dem Titel „Sideshow“,deutsche Ausgabe erstmals 1984, 159 Seiten.ISBN 3-442-23470-0.Übersetzung ins Deutsche von .

»Hereinspaziert zur Monsterparty« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Taddeus Flint ist an die großen Erfolge seiner aufregenden Jahrmarktsattraktionen gewöhnt. Doch eines Tages muß er feststellen, äss ein neuer, fremder Wanderzirkus alle Aufmerksamkeit auf sich zieht. Eine Monstrositätenschau mit echten „Freaks“ – ohne Schminke, ohne Masken oder falsche Schuppen – hält das Publikum in ihrem Bann. Flint löst das Problem, indem er mit einem raffinierten Trick die Monsterstars entführt. Er erkennt erst später, auf was er sich eingelassen hat. Die furchterregenden Gestalten sind nämlich fremde Wesen, die aus allen möglichen Welten der Milchstraße stammen. Warum sind sie auf der Erde? Sind sie die Vorhut einer großangelegten Invasion? Soll Flint sie den Behörden übergeben, oder durch die größte Hochstapelei des Universums die Erde aufs Spiel setzen?

Ihre Meinung zu »Mike Resnick: Hereinspaziert zur Monsterparty«

Ihr Kommentar zu Hereinspaziert zur Monsterparty

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.