Nancy Kress

Nancy Kress wurde als Nancy Anne Koningisor am 20. Januar 1948 in Buffalo, New York geboren und wuchs in der Kleinstadt Aurora auf. Sie arbeitete Anfang der 1970er Jahre als Grundschullehrerin und erwarb später Master-Abschlüsse in Pädagogik und Anglistik.

Mit dem Schreiben von phantastischer Literatur begann sie 1976 als Hausfrau und Mutter. Bekannt wurde sie durch die Erzählung „Beggars in Spain“, für die sie sowohl den Hugo- als auch den Nebula-Award erhielt. Sie begann als Fantasy-Autorin, wechselte jedoch später zur Science Fiction.

Nancy Kress war zweimal verheiratet. Ihre erste Ehe mit Michael Joseph Kress wurde 1984 geschieden. Danach heiratete sie den Science Fiction-Autor Charles Sheffield. Nancy Kress hat aus erster Ehe zwei erwachsene Söhne und lebt heute in Silver Spring, Maryland.

mehr über Nancy Kress:

Phantastisches von Nancy Kress:

  • Probability
    • (2000) Sternspringer
      Probability Moon
    • (2001) Probability Sun
    • (2002) Probability Space
  • David Brin’s Out of Time
    • (1999) Yanked!
  • Storysammlungen
    • (1984) Trinity: And Other Stories
    • (1985) The Aliens of Earth
    • (2008) Nano Comes to Clifford Falls: And Other Stories
    • (2011) Five Stories
    • (2012) Future Perfect: Six Stories of Genetic Engineering
    • (2012) AI Unbound: Two Stories of Artificial Intelligence
    • (2012) The Body Human: Three Stories of Future Medicine
    • (2012) The Fountain of Age
  • Sachbücher
    • (1986) Dynamic Characters: How to Create Personalities That Keep Readers Captivated
    • (1986) Beginnings, Middles, and Ends
    • (2005) Characters, Emotion and Viewpoint
    • (2008) Write Great Fiction series (mit James Scott Bell und Gloria Kempton)