Der tanzende Tod von P. N. Elrod

Buchvorstellung

Der tanzende Tod von P. N. Elrod

Originalausgabe erschienen 1996unter dem Titel „Dance of Death“,deutsche Ausgabe erstmals 2005, 381 Seiten.ISBN 3865520219.Übersetzung ins Deutsche von Jutta Swietlinski.

»Der tanzende Tod« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Jonathan Barrett ist ein wohlhabender Gentleman im achtzehnten Jahrhundert – und ein Vampir. Als er dem vierjährigen Richard begegnet, fällt ihm auf, wie sehr der Junge ihm ähnelt. Jonathan erinnert sich an die schöne und seltsame Nora Jones und an die Nacht mit ihr, die ihn zum Unsterblichen werden ließ. Ist der kleine Richard ihr gemeinsamer Sohn? Und kann der Junge ihn zu Nora führen, damit seine Suche nach ihr endlich ein Ende findet? Jonathans untote Existenz bleibt nicht unbemerkt; man will ihn und seinen Sohn töten, doch … … ein Vampir lässt sein eigen Fleisch und Blut nicht im Stich – selbst wenn der Sohn sterblich ist.

Ihre Meinung zu »P. N. Elrod: Der tanzende Tod«

Ihr Kommentar zu Der tanzende Tod

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.