Paul Kearney

Paul Kearney wurde 1967 in Nordirland geboren und studierte am Lincoln College Angelsächsisch, Alt-Norwegisch und Mittelenglisch. Die Idee zu seinem ersten Buch kam dem passionierten Bergsteiger laut eigener Aussage, als das erste Mal von einem Berg fiel. Kurz danach fasste er den Roman „The Way to Babylon“ ab und unterschrieb für sieben Bücher beim britischen Verlag Victor Gollancz. Seitdem hat Kearney in Kopenhagen, New Jersey, Cambirdgeshire und County Down gelebt. Zur Zeit arbeitet er den weiteren Teilen der „Sea Beggars“.

mehr über Paul Kearney:

Phantastische Literatur von Paul Kearney:

  • Macht
    • (2008) The Ten Thousand
    • (2011) The Kings of Morning