Peter Schwindt

Geboren wurde Peter Schwindt 1964 in Bonn. Er studierte Germanistik, Komparatistik und Theaterwissenschaften in Berlin, brach seine Uni-Karriere aber nach vierzehn Semestern und einem Schein erfolgreich ab. Ungebrochen aber blieb seine Leidenschaft für Film, Theater und Literatur. In den folgenden Jahren arbeitete er unter anderem als Software-Redakteur, Lektor für Bücher und Comiczeitschriften sowie als Drehbuchautor.

Im Jahr 2000 verfasste der Autor für den WDR die Hörspielserie „Justin Time“, die er drei Jahre später zu einem fünfbändigen Romanprojekt um den Zeitreisenden Justin Time ausbaute. Standen hier noch fantastische Elemente im Vordergrund, präsentiert sich Peter Schwindt schon im ersten Band seiner libri mortis-Trilogie, die im Juni 2006 unter dem Titel Flüsternde Schatten startet, als genauer Beobachter menschlicher Abgründe und spielt sein literarisches Können auf dem Gebiet des Mystery-Psycho-Thrillers voll aus. Schwindt lebt mit seiner Frau und seiner kleinen Tochter zurzeit in Siegen.

mehr über Peter Schwindt:

Phantastisches von Peter Schwindt:

  • andere Bücher
    • (2004) Die Mainzels und ihre Abenteuer (mit Daniela Feldkamp und Christian Matzerath)
    • (2010) Schwarzfall