Die drei Stigmata des Palmer Eldritch von Philip K. Dick

Buchvorstellung

Die drei Stigmata des Palmer Eldritch von Philip K. Dick

Originalausgabe erschienen 1965unter dem Titel „The Three Stigmata of Palmer Eldritch“,deutsche Ausgabe erstmals 1971, 312 Seiten.ISBN 3-453-21729-2.Übersetzung ins Deutsche von Anneliese Strauss / Thomas Mohr.

»Die drei Stigmata des Palmer Eldritch« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

In nicht allzu ferner Zukunft drängen sich die Menschen, von der glühenden Erde geflüchtet, in Grubenkolonien auf dem Mars zusammen. Das Leben dort wird nur durch den Konsum einer Droge erträglich – Can-D. Wer sie nimmt, schlüpft für Stunden in die Identität einer Puppe und agiert in einem Layout, einer Art Puppenhaus, das man sich selbst einrichtet und ausbaut. P.P.Layouts, der Hersteller von Can-D, hat das Drogenmonopol. Da taucht plötzlich ein Konkurrent auf. Der verschollen geglaubte, angeblich aus den Tiefen des Prox-Systems zurückgekehrte Palmer Eldritch preist eine Droge, genannt Chew-Z, mit dem Slogan an:”Gott verheißt ewiges Leben – wir machen es wahr.” Leo Bulero, um die Existenz seiner Firma fürchtender Boss von P.P.Layouts, beschließt, Palmer Eldritch zu töten. Er macht sich höchstpersönlich auf die Suche nach diesem mystischen Wesen, das das von Chew-Z geschaffene "ewige Leben” jedes einzelnen zu beherrschen scheint – gottgleich oder satanisch?

Ihre Meinung zu »Philip K. Dick: Die drei Stigmata des Palmer Eldritch«

Michael Zöllner zu »Philip K. Dick: Die drei Stigmata des Palmer Eldritch«21.10.2016
Irgendwo geht mir bei dieser Geschivhte immer der Faden verloren... Was ist nun die Täuschung und wo liegt ihr Ursprung...

Es bleiben beeindruckende Bilder aber wenig nacherzählbares. Seemannsgarn im Kampf um das Überleben von Firmen und Vorstellungen!

Und doch ist es wie ein Sog dem sie Folgen wie dem unkontrollierbaren Teil des eigenen Lebens!
Und dann legt Mann das Buch aus der Hand! So wie ein ungelöstes Rätsel. Fast erleichtert und dann will mann es später wieder lesen um es zu ergründen.

Mal sehen ob es klappt
Ihr Kommentar zu Die drei Stigmata des Palmer Eldritch

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.