Das Tor der fliegenden Messer von Poul Anderson

Buchvorstellung

Das Tor der fliegenden Messer von Poul Anderson

Originalausgabe erschienen 1981unter dem Titel „Fantasy“,deutsche Ausgabe erstmals 1989, 361 Seiten.ISBN 3-453-31342-9.Übersetzung ins Deutsche von Wulf H. Bergner, Yoma Cap, Juergen Langowski.

»Das Tor der fliegenden Messer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

In dieser Sammlung von Kurzgeschichten präsentiert Poul Anderson eindrucksvolle Kostproben seines breitgefächerten schriftstellerischen Könnens. Fantasy und Science Fiction gehen hier eine glückliche Verbindung mit Ironie und historischem Wissen ein.

Inhalt:

  • Hausregel
  • Hauks Saga
  • Von Schweinen und Menschen
  • Eine logische Schlußfolgerung
  • Cappen Varras Heldenmut
  • Das Tor der fliegenden Messer
  • Der Barbar
  • Pfusch und Schlamperei in der Fantasy
  • Der Eindringling
  • Der Pakt
  • Aberglaube
  • Fantasy im Zeitalter der Wissenschaft
  • Der Besucher
  • Bullwinchs Mythologie

Ihre Meinung zu »Poul Anderson: Das Tor der fliegenden Messer«

Ihr Kommentar zu Das Tor der fliegenden Messer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.