R. A. Salvatore

Robert Anthony Salvatore wurde am 20. Januar 1959 in Leominster, Massachusetts geboren. Er studierte zunächst Informatik. Dann kam er zur Fantasy wie so viele seiner Kollegen: durch Tolkiens „Herr der Ringe“. Nachdem er dieses Buch gelesen hatte, wechselte er zum Journalismus und machte seinen Abschluss in Kommunikationswissenschaften und Englisch.

Seine Schriftstellerkarriere begann er 1982 mit „Echoes of the Fourth Magic“. Sein erster Roman wurde von der amerikanischen Rollenspielfirma TSR 1988 veröffentlicht. Schon nach kurzer Zeit wurden seine Geschichten so populär, daß er ab 1990 das Schreiben zu seinem Hauptberuf machte.

Salvatore veröffentlicht seine Bücher meist in Reihen von drei bis fünf Bänden. Unter anderem schrieb er Romane, die in der fiktiven Welt der Vergessenen Reiche und im Star Wars-Universum angesiedelt sind. Außerdem begeistert er sich immer mehr für Rollenspiele. Zu seinen bekanntesten Charakteren gehört der Dunkelelf Drizzt.

R. A. Salvatore lebt heute mit seiner Frau Diane, drei Kindern, Katze und Hund in Massachusetts.

mehr über R. A. Salvatore:

Phantastisches von R. A. Salvatore:

  • Stone of Tymora (mit Geno Salvatore)
    • (2008) The Stowaway
    • (2009) The Shadowmask
    • (2010) The Sentinels
  • The Sundering
    • (2013) The Companions
  • (1994) Tarzan. Die Rückkehr
    Tarzan: The Epic Adventures
  • (2001) Lady Luck, Where Art Thou?
  • (2003) The Best of the Realms