Die Mechanismen der Freude von Ray Bradbury

Buchvorstellung

Die Mechanismen der Freude von Ray Bradbury

Originalausgabe erschienen 1964unter dem Titel „The Machineries of Joy“,deutsche Ausgabe erstmals 1985, 317 Seiten.ISBN 3-257-21242-9.Übersetzung ins Deutsche von Peter Naujack.

»Die Mechanismen der Freude« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Zwei irische Priester werden aus der Bahn geworfen, als sie von ihrem wenig geliebten italienischen Kollegen erfahren müssen, dass sich der Papst wohlwollend zur Eroberung des Weltraums durch die Menschen geäußert hat.

Die Mechanismen der Freude und 20 weitere Geschichten finden Sie in diesem Band.Dass Ray Bradbury ein großer und ausdauernder Erzähler ist, hat er schon früh unter Beweis gestellt. Nach dem Highschool-Abschluss stellte er sich an eine Straßenecke und verkaufte eine Zeitschrift mit dem klingenden Titel Futura Fantasia. Üblicherweise vereint eine Zeitschrift die Beiträge verschiedener Autoren, doch hier täuschten die Namen unter den Geschichten: es gab eigentlich nur einen einzigen Verfasser – Bradbury selbst.

Ihre Meinung zu »Ray Bradbury: Die Mechanismen der Freude«

Ihr Kommentar zu Die Mechanismen der Freude

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.