Raymond Feist

Raymond Elias Feist wurde 1945 in Los Angeles geboren. Er studierte an der Universität von San Diego und arbeitete unter anderem als Fotograf und Spieleentwickler.

Viele Jahre lang hat er in der Studentengruppe „Thursday Nighters“ Rollenspiele und Computerspiele entwickelt. Bei dieser Tätigkeit schuf die Gruppe ab 1975 die Abenteuerwelt Midkemia. 1977 folgte die Gründung der Midkemia-Press, die Produkte zur Rollenspielwelt Midkemia entwarf und veröffentlichte. Midkemia bildete auch den Hintergrund für seinen ersten Roman „Magician“ von 1982 und wird seitdem in seinen Werken immer weiter ausgestaltet. Inzwischen verfolgen weltweit Millionen Fans das hin- und herwogende kriegerische Geschehen auf Midkemia und Kelewan, der durch einen mysteriösen Spalt im Raum abgetrennten Welt der Invasoren. Die Popularität des gesamten Midkemia-Zyklus bei jungen wie erwachsenen Lesern (vor allem in den USA, England und Deutschland) hat Raymond Feist schon in relativ jungen Jahren den Ruf eines modernen Klassikers der Fantasy eingetragen. In den letzten Jahren hat Feist zudem andere renommierte Autoren (u.a. Janny Wurts, Joel Rosenberg und Steve Sterling) zur Fortschreibung des Midkemia-Zyklus eingeladen.

Raymond Feist lebt heute im südlichen Kalifornien in der Nähe von San Diego.

mehr über Raymond Feist:

Phantastisches von Raymond Feist:

  • Demonwar Saga
    • (2009) Rides a Dread Legion