Richard Morgan

Richard K. Morgan wurde 1965 in Norwich geboren. Er studierte Englisch und Geschichte in Cambridge. Danach arbeitete er als Englischlehrer zunächst mehrere Jahre im Ausland, dann an der Strathclyde Universität in Glasgow. Er schrieb zunächst abends und am Wochende, bevor er sich entschloss, sein Geld als Schriftsteller zu verdienen. Mit seinem Science Fiction-Roman „Das Unsterblichkeitsprogramm“ landete er einen Überraschungsbestseller. Dieser erhielt den Philip K. Dick Award als bester Roman des Jahres. Es folgten die Fortsetzungen „Gefallene Engel“ und „Heiliger Zorn“. Hauptfigur dieser Romanserie ist der Söldner Takeshi Kovacs. Richard Morgan lebt und arbeitet heute in Glasgow.

mehr über Richard Morgan:

Phantastisches von Richard Morgan: