Ein Mann in einer fremden Welt von Robert A. Heinlein

Buchvorstellung

Originalausgabe erschienen 1961unter dem Titel „Stranger in a Strange Land“,deutsche Ausgabe erstmals 1970, 400 Seiten.ISBN 3-453-52548-5.Übersetzung ins Deutsche von Wulf H. Bergner.

»Ein Mann in einer fremden Welt« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Sein Name: Valentine Michael Smith. Seine Vorfahren: Menschen. Seine Heimat: der Mars. Er ist der einzige Überlebende einer gescheiterten Marsexpedition. Nach irdischem Recht ist er Besitzer des roten Planeten, und er verfügt über das Know-how einer uralten marsianischen Rasse. Er wird umworben und umschwämt, Politiker versuchen ihn ebenso für ihre Zwecke einzuspannen wie geschäftstüchtige Sektenführer. Für Valentine ist die Erde eine völlig fremde und unverständliche Welt – aber als er sie zu begreifen beginnt, beschließt er, sie nach seinen Vorstellungen zu verändern. Und damit beginnt sein Opfergang.

Ihre Meinung zu »Robert A. Heinlein: Ein Mann in einer fremden Welt«

Ihr Kommentar zu Ein Mann in einer fremden Welt

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.