Mit Feuer spielt man nicht von Robert Bloch

Buchvorstellung

Mit Feuer spielt man nicht von Robert Bloch

Originalausgabe erschienen 1961unter dem Titel „Firebug“,deutsche Ausgabe erstmals 1961, 200 Seiten.ISBN 3-257-22751-5.Übersetzung ins Deutsche von Gretl Friedmann.

»Mit Feuer spielt man nicht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Beim ersten Brand verliert er seine Freundin in den Flammen. Seitdem quälen ihn schauerliche Alpträume. Vergebens sucht er Vergessen im Alkohol. Beim zweiten Brand verliert er das Bewußtsein. Seitdem quält er sich mit Selbstvorwürfen. Vergebens sucht er nach der Wahrheit. Beim dritten Brand rettet er einen Toten aus den Flammen. Seit dem quält ihn die Angst vor sich selber. Vergebens sucht er der Wahrheit zu entfliehen. Beim vierten Brand jedoch wird die Angst zur Gewißheit…

Ihre Meinung zu »Robert Bloch: Mit Feuer spielt man nicht«

Ihr Kommentar zu Mit Feuer spielt man nicht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.