Robert Newcomb

Robert Newcomb wuchs in einer ländlichen Kleinstadt im Staat New York auf und reiste in seiner Jugend viel. Er studierte in Southampton, England Kunstgeschichte und arbeitete danach im Familienbetrieb in der Automobilbranche. 1997 verkaufte er den Betrieb und zog von New York nach Florida. Unschlüssig über seine weitere Karriere bestärkte ihn seine Frau darin, mit dem Schreiben zu beginnen. Als er 2002 mit seinem ersten Roman „The Fifth Sorcerers“ großen Erfolg hatte, wurde er hauptberuflich Schriftsteller. Wenn er nicht schreibt, betätigt er sich sportlich mit Karate und Gewichtheben oder er liegt faul am Strand. Der Liebhaber von gutem Scotch und noch besseren Zigarren lebt heute mit seiner Frau, einer praktizierenden Neuropsychologin, in Florida.

mehr über Robert Newcomb:

Phantastische Literatur von Robert Newcomb:

  • Destinies of Blood And Stone
    • (2005) Savage Messiah
    • (2007) A March Into Darkness