Unschuld und Unheil von Robert R. McCammon

Buchvorstellung

Unschuld und Unheil von Robert R. McCammon

Originalausgabe erschienen 1991unter dem Titel „Boy's Life“,deutsche Ausgabe erstmals 2000, 797 Seiten.ISBN 389996070X.Übersetzung ins Deutsche von Ute Thiemann.

»Unschuld und Unheil« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Zur besten Horrorliteratur zählt dieser sanfte Thriller um Erwachsenwerden und Bewahrung der Phantasie, der mit dem Bram Stoker Award ausgezeichnet wurde. Es ist das Jahr 1964 im tiefen Süden der USA. Die kleine Stadt Zephyr war lange Zeit eine idyllische Heimat für den zwölfjährigen Cory und seine Freunde. Doch da entdecken der Junge und sein Vater eines Morgens im See ein Auto: An das Steuer gekettet ist die Leiche eines Mannes, der offenbar brutal mißhandelt worden ist. Eine einzelne grüne Feder weist Cory den Weg durch ein Labyrinth merkwürdiger Verstrickungen – und plötzlich ist nicht nur sein eigenes, sondern auch das Leben seines Vaters bedroht.

Ihre Meinung zu »Robert R. McCammon: Unschuld und Unheil«

Ihr Kommentar zu Unschuld und Unheil

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.