Der Rebellenprinz von Sharon Green

Buchvorstellung

Der Rebellenprinz von Sharon Green

Originalausgabe erschienen 1987unter dem Titel „The Rebel Prince“,deutsche Ausgabe erstmals 1998, 523 Seiten.ISBN 3-453-10962-7.Übersetzung ins Deutsche von Alfons Winkelmann.

»Der Rebellenprinz« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Sharon Green: Der Rebellenprinz«

Lilit zu »Sharon Green: Der Rebellenprinz«05.05.2009
Ich weiß das hier viele Leute nicht mit mir einer Meinung sein werden, aber ich finde dieses Buch trotzdem gut, es hat einfach etwas.

Sharon Green hat wahrscheinlich von ihrer Meinung von Umschlagenden Gefühlen und Verhaltensmustern einigen auf den Fuß getreten.

Jetzt mal zum Inhalt dieses Buches:

Regan macht auf den Weg ihrer Reise viele verschiedene Erfahrungen und erfährt schon bald das düstere Geheimnis ihrer Familie.
Verbannt und an einen Mann mit einen Ritual gefesselt muss sie allen befehlen gehorchen die ihr vom ihm gegeben wird.
Aber ist der Mann von Unterhalb wirklich das böse Monster für das ihn Regan hält

Mein Fazit, dieser Roman ist eines der ersten die ich überhaupt gelesen habe und es hat mich zu meinen Hobby den lesen geführt.
Ihr Kommentar zu Der Rebellenprinz

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.