Stan Nicholls

Stan Nicholls wurde 1948 in London geboren. Von 1965 bis 1971 arbeitete er im Londoner Büro des Bibliothekskongresses, wo er sich bis zum stellvertretenden Direktor hocharbeitete. Während dieser Zeit war er Mitherausgeber der kleinen Pressezeitschriften „Gothique“ und „Stardock“. 1966 gründete er die „Gothique“ Film Gesellschaft, heute eine der ältesten spezialisierten Film-Gesellschaften in England. Von 1971 bis 1973 war er Mitinhaber und Manager des Londoner Buchladens „Bookends“ und arbeitete als Forschungsassistent für Dennis Wheatley’s Bibliothek des Okkultismus.

Er war noch vier Jahre lang als Manager für „;Dark They Were an Golden Eyed“; in London tätig – zu jener Zeit Europas größter Comicshop. 1976 war er der erste Manager des „;Forbidden Planet’s London“; und er half dabei, die New Yorker Niederlassung zu festigen. Später war er noch als Berater für das Unternehmen tätig. Ab 1981 konzentrierte sich Stan Nicholls ganz auf die Schriftstellerei.

Stan Nicholls lebt heute mit seiner Frau, der Autorin und Journalistin Anne Gray, in den West Midlands von England.

mehr über Stan Nicholls:

Phantastisches von Stan Nicholls:

  • Nightshade Chronicals
    • (1996) The Book of Shadows
    • (1997) The Shadow of a Sorceror
    • (1998) A Gathering of Shadows
  • Die Orks – Firtst Blood
    • (2004) Die Orks Rezension
      Orcs: The Omnibus Edition
      • (1999) Bodyguarding of Lightning
      • (2000) The Legion of Thunder
      • (2001) Warriors of the Tempest
  • (1995) Strange Invaders
  • (1996) Spider-Man: The Hobgoblin
  • (1997) Dark Skies: The Awakening
  • (1997) Fade to Black
  • andere Bücher
    • (1992) Gladiators Game Book No 1
    • (1993) Tom and Jerry: The Movie
    • (1993) Wordsmiths of Wonder: 50 Interviews with Writers of the Fantastic
    • (1994) Ken and Me (mit W. Roache)
    • (1995) Cool Zool
    • (1996) Gerry Anderson: The Authorised Biography (mit S. Archer)