Der Ring der Kraft von Stephen R. Donaldson

Buchvorstellung

Der Ring der Kraft von Stephen R. Donaldson

Originalausgabe erschienen 1983unter dem Titel „White Gold Wielder“,deutsche Ausgabe erstmals 1985, 686 Seiten.ISBN 3-426-70119-7.Übersetzung ins Deutsche von Horst Pukallus.

»Der Ring der Kraft« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

War der erste Zyklus schon weltweit ein großer Erfolg, mit dem zweiten, der in derselben phantastischen Parallelwelt, dem „Land“, spielt, in das es den Aussätzigen Thomas Covenant verschlägt, gelang dem Autor der große Wurf. Monatelang stand das Epos auf der US-Bestsellerliste, wurde in alle Weltsprachen übersetzt und erreichte Millionenauflagen.

Im dritten Roman, „Der Bann des weißen Goldes“, spitzt sich der Kampf um die Rettung des „Landes“ dramatisch zu. Lord Foul dominiert, und Thomas Covenant verfällt der Resignation und ist bereit, dem Bösen den Ring aus Weißgold, die mächtigste aller Waffen, auszuhändigen.

Mit diesem Band liegt die Zweite Chronik von Thomas Covenant dem Zweifler abgeschlossen vor.

Ihre Meinung zu »Stephen R. Donaldson: Der Ring der Kraft«

Ihr Kommentar zu Der Ring der Kraft

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.