Das Greifenopfer von Thomas Finn

Buchvorstellung

Das Greifenopfer von Thomas Finn

Originalausgabe erschienen 2002, 331 Seiten.ISBN 3890645445.

»Das Greifenopfer« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Dreizehn Jahre sind vergangen, seit die Orks zu tausenden Tod und nacktes Grauen über die Städte der Menschen gebracht haben. Als der junge Greifwin ins tributpflichtige Lowangen zurückkehrt, um das Erbe seines Vaters anzutreten, stößt er auf ein Netz aus Mord, Hörigkeit und Intrige. Welche Gier und welche Schuld schmiedet Orks und Menschen aneinander? Und welches unsägliche Geheimnis birgt die Stadt am Svellt?

Ihre Meinung zu »Thomas Finn: Das Greifenopfer«

Ihr Kommentar zu Das Greifenopfer

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.