Das unendliche Licht von Thomas Finn

Buchvorstellung

Das unendliche Licht von Thomas Finn

Originalausgabe erschienen 2006, 444 Seiten.ISBN 3473352608.

»Das unendliche Licht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Auf der Jagd nach Irrlichtern zerstören Geisterpiraten das Dorf des jungen Irrlichtfängers Kai. Nachdem er alles verloren hat, folgt Kai dem Elfenjungen Fi nach Hammaburg, der sagenhaften Stadt der Windfänger und Magier an der Elbe. Kai kann sich nicht erklären, warum seit dem Überfall der Piraten ein seltsames Brennen seinen Körper verzehrt und er kann sich auch keinen Reim darauf machen, warum der berühmte Däumlingszauberer Thadäus Eulertin ausgerechnet ihn als Schüler aufnimmt. Nach einer harten Lehrzeit enthüllt sich bei seiner Weihe zum Zauberer, dass Kai der letzte Feuermagier ist – der Bewahrer des unendlichen Lichts, das die einzige Kraft ist, die die Welt vor der bösen Nebelkönigin Morgoya retten kann. Die grausame Zauberin hat im Norden ein finsteres Reich errichtet, dessen Schatten bereits auf Hammaburg fällt.

Ihre Meinung zu »Thomas Finn: Das unendliche Licht«

T. Wagner zu »Thomas Finn: Das unendliche Licht«20.03.2007
Großartiges Buch!

Das unendliche Licht ist ein wundervoller Fantasyroman. Klasse Ideen und eine wirklich tolle Story sorgen dafür, dass man sich von dem Buch kaum noch losreißen kann. Sehr empfehlenswert!
Ihr Kommentar zu Das unendliche Licht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.