Thomas Finn

Thomas Finn wurde 1967 in Chicago geboren. Seine Eltern hielten sich zu dieser Zeit beruflich in den USA auf. Bereits mit 17 kam er mit dem Rollenspiel „Das Schwarze Auge“ in Verbindung und konzipierte ein Fanmagazin. Nach seinem Abitur und dem Wehrdienst absolvierte er eine Lehre als Werbekaufmann und studierte danach in Hamburg Volkswirtschaft. Bereits während dieser Zeit war er für verschiedene Verlage und Magazine journalistisch tätig. Nach seinem Studium arbeitete er als Lektor und Dramaturg in Hamburg. Seit 2001 ist er hauptberuflich Schriftsteller. Neben phantastischer Literatur und Rollenspielen schreibt er Drehbücher und Theaterstücke.

mehr über Thomas Finn:

Phantastisches von Thomas Finn: