Der Friedenskrieg von Vernor Vinge

Buchvorstellung

Der Friedenskrieg von Vernor Vinge

Originalausgabe erschienen 1984unter dem Titel „The Peace War“,deutsche Ausgabe erstmals 1989, 350 Seiten.ISBN 3-453-03153-9.Übersetzung ins Deutsche von Rosemarie Hundertmarck.

»Der Friedenskrieg« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Vernor Vinge: Der Friedenskrieg«

aaliyahdivine zu »Vernor Vinge: Der Friedenskrieg«02.02.2015
Ich habe mir dieses Buch als Teenie auf einem 2-DM-Grabbeltisch mitgenommen und lese es heute immer wieder. Es hat auch in keinster Weise an Aktualität verloren.

In der Zukunft nach der Machtübernahme einiger Politiker in der (dann) Ex-USA werden Wissenschaften und Technologie gnadenlos unterdrückt. Man lebt beinahe wieder auf mittelalterlichem Niveau, und das ganze natürlich zum Wohle des Volkes - behauptet zumindest "Ihr Friedensamt". Ja, Friede herrscht zumindest im Jahr 2047 - aber zu welchem Preis? Bioforschung, Gentechnik und Atomwaffen wurden bei der Machtübernahme in 1997 "verblast", d.h. komplett in Stasis versetzt, und allgemein herrscht die Meinung, die Insassen einer solchen Blase müssen ersticken. Tatsächlich bleibt aber im Inneren die Zeit stehen. Die Hauptfiguren der irrsinnig spannenden Geschichte treffen aufeinander, als eine solche Blase platzt und den Lauf der Geschichte verändert...

Obwohl uralt, ist es doch unglaublich, wie realitätsnah die Sicht des Autors auf Dinge ist, die 1989 noch gar nicht spruchreif waren. Die Story überschlägt sich schier, man verfolgt die Handlungen der Protagonisten mit atemloser Spannung und ist schwer enttäuscht, wenn die letzte Seite da ist...Unbedingt zu empfehlen!!
Ihr Kommentar zu Der Friedenskrieg

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.