Mörderische Visionen von Victoria Laurie

Buchvorstellung

Mörderische Visionen von Victoria Laurie

Originalausgabe erschienen 2005unter dem Titel „Better Read Than Dead“,deutsche Ausgabe erstmals 2011, 360 Seiten.ISBN 3802582810.Übersetzung ins Deutsche von Angela Koonen.

»Mörderische Visionen« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Um einem Freund einen Gefallen zu tun, legt Abby Cooper bei einer griechischen Hochzeit das Tarot. Dabei erregt sie die Aufmerksamkeit des Brautvaters, der ein berüchtigter Mafiaboss ist. Er will, dass Abby seine Frau Dora wiederfindet, die vor einiger Zeit verschwunden ist. Darüber hinaus treibt in der Stadt ein Vergewaltiger sein Unwesen, und die Polizei bittet Abby um ihre Hilfe bei den Ermittlungen. Und als sei das alles noch nicht genug, hat Abbys Geliebter, der attraktive Polizist Dutch, eine neue und ausnehmend hübsche Partnerin zugeteilt bekommen, die es offenbar darauf abgesehen hat, ihm den Kopf zu verdrehen.

Ihre Meinung zu »Victoria Laurie: Mörderische Visionen«

Ihr Kommentar zu Mörderische Visionen

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.