Die Kirche der Nacht von Whitley Strieber

Buchvorstellung

Die Kirche der Nacht von Whitley Strieber

Originalausgabe erschienen 1983unter dem Titel „The Night Church“,deutsche Ausgabe erstmals 1989, 379 Seiten.ISBN 3-453-03313-2.Übersetzung ins Deutsche von Ronald M. Hahn.

»Die Kirche der Nacht« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

Ihre Meinung zu »Whitley Strieber: Die Kirche der Nacht«

zu »Whitley Strieber: Die Kirche der Nacht«07.02.2008
Nun denn.
Habe den Herrn Strieber nun nach vielen Jahren erneut gelesen. Hätte ich nicht tun sollen. Ist die Grundidee der Verwicklung von schwarzer Magie + Genetik noch recht interessant, die von ihm genutzen Dialoge sind auf einem Niveau, das man eher in einem Buch von Rosamunde Pilcher erwarten würde.
Die Charaktere sind entweder zu gut, oder eben zu böse - dazwischen gibt es eigentlich nichts. Das ganze dümpelt bis zur (erahnbaren) Auflösung dann so vor sich hin, Spannung kommt da keine auf. Ich habe dummerweise gleich einen ganzen Stapel von ihm ertseigert, eventuell dauert es wieder 20 Jahre bis ich den nächsten lese. 30%.
Ihr Kommentar zu Die Kirche der Nacht

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.