The Day After Tomorrow von Whitley Strieber

Buchvorstellung

The Day After Tomorrow von Whitley Strieber

Originalausgabe erschienen 2004unter dem Titel „The Day After Tomorrow“,deutsche Ausgabe erstmals 2004, 284 Seiten.ISBN 3-442-36153-2.Übersetzung ins Deutsche von Bernhard Kempen.

»The Day After Tomorrow« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Seit Jahren versucht der Klimaforscher Dr. Jack Hall zu beweisen, dass es in der Vergangenheit immer wieder zu extrem kalten Stürmen kam, auf die jahrtausendelange Eiszeiten folgten – und dass sich so etwas jederzeit wiederholen kann. Doch die Politiker schlagen seine Warnungen in den Wind. Bis sich der Golfstrom nach Süden verlagert und nie da gewesene Schneestürme über Europa hinweg fegen. Gleichzeitig rücken zwei „;Megazellen“; über den nordamerikanischen Kontinent nach Süden vor. Los Angeles wird von Tornados verwüstet, und eine riesige Flutwelle überschwemmt Manhattan. Sam Hall, der junge Sohn des Klimaforschers, und seine Freunde Laura und Brian flüchten sich in eine New Yorker Bibliothek. Während die amerikanische Regierung Notfallmaßnahmen einleitet und die Menschen in den wärmeren Süden flüchten, bleibt Sam auf Anraten seines Vaters in der Bibliothek. Denn bald entwickelt sich der superkalte Sturm, den Jack Hall vorhergesagt hat …

Ihre Meinung zu »Whitley Strieber: The Day After Tomorrow«

Ihr Kommentar zu The Day After Tomorrow

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.