Gralszauber von Wolfgang & Heike Hohlbein

Buchvorstellung

Gralszauber von Wolfgang & Heike Hohlbein

Originalausgabe erschienen 2000, 476 Seiten.ISBN 3-570-30464-7.

»Gralszauber« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Eine neue Geschichte um König Artus, seine Tafelrunde und den Heiligen Gral. Dulac, der Küchenjunge auf Camelot, erzählt sie uns. Er beobachtet die Ritter seit zwei Jahren und weiß genau, sie werden erst zu Helden, wenn sie vor dem Kampf eine ganz besondere Suppe, die in einem ganz besonderen Gefäß zubereitet werden muss, essen. Und dieses Gefäß ist eines Tages verschwunden.

Ihre Meinung zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Gralszauber«

Werner Martlreiter zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Gralszauber«18.12.2009
Ich habe eben das erste Buch der Triologie von Artus gerade fertig gelesen, ich meinte verschlungen. Ein echter Hohlbein. Man kann sich dem Buch, wenn man es erst einmal angefangen hat zu lesen, nicht mehr entziehen. Die Geschichte hat Abwechslung und die Beschreibungen der Stadt oder des Wirthauses lassen alles bildlich während des Schmöckers, vor seinen Augen erscheinen. Ich bin schon gespannt, wie es in den nächsten beiden Teilen weitergeht.
miriam zu »Wolfgang & Heike Hohlbein: Gralszauber«07.01.2007
Wolfgang Hohlbein generell, hat einen wunderschönen Schreibstil, der auch in diesem Buch sehr gut zur Geltung kommt. Hervorragendes Buch! Und auch die zwei weiteren Teile, Elbenschwert und Runenschild sind ein MUSS!
Ihr Kommentar zu Gralszauber

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.