Neues vom Hexer von Salem von Wolfgang Hohlbein

Buchvorstellung

Neues vom Hexer von Salem von Wolfgang Hohlbein

Originalausgabe erschienen 1988, 908 Seiten.ISBN 3-404-14337-X.

»Neues vom Hexer von Salem« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Er ist der Sohn eines mächtigen Magiers. Doch nicht nur die Hexerkräfte seines Vaters sind auf Robert Craven übergegabgen. Auch der furchtbare Fluch der 'Grossen Alten'. Graven ist dem Tode geweiht. Es gibt nur einen Weg den finsteren Göttern zu entkommen – die Magie des uralten, sagenumwobenen Buches, in dem der Wahnsinn haust. Zusammen mit seinem Freund H. P. Lovecraft macht er sich auf die Suche nach dem Necronomicon. Doch alles scheint verloren, als die 'Grossen Alten’ Macht über den Geist seines Vaters erlangen.

Ihre Meinung zu »Wolfgang Hohlbein: Neues vom Hexer von Salem«

Jagu zu »Wolfgang Hohlbein: Neues vom Hexer von Salem«21.04.2008
Ich weiß nicht wer meinen Namen gestohlen hat. Aber ich denke, derjenige wusste nicht, dass der Name bereits vergeben war. Ich finde diesen 3 Teiler über den Sohn des Hexers sehr spannend. Auch wenn man die anderen Bücher nicht gelesen haben sollte, kommt man in der Handlung gut mit. Ich finde, Hohlbein hat diese Reihe (Der Hexer von Salem) als eines seiner besten Werke empfunden, dah es sehr viele Bände gibt. Dabei denke ich, dass sie aufeinander aufbauen und den Leser bis zur letzten Seite in Atem hält. Auf jedem Fall ein wunderbarer Autor!!
jagu zu »Wolfgang Hohlbein: Neues vom Hexer von Salem«20.01.2007
das buch habe ich in der Mittelschule gelesen, es hat mir so gefallen, dass ich es sicher 50 mal ausgeliehen habe. es seit der ersten seite spannend geschrieben und sehr interessant!
es ist zwar ein bereits älteres Werk hohlbeins doch bei weitem nicht das schlechteste, schade nur dass dieses Buch so wenig bekannt ist wie die Trilogie Märchenmond, der Greif oder Midgart.
es ist nähmlich ein sehr interessantes und tolles Buch!!!
Ihr Kommentar zu Neues vom Hexer von Salem

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.