Das Science Fiction Jahr 2008 von Wolfgang Jeschke & Sascha Mamczak

Buchvorstellung

Das Science Fiction Jahr 2008 von Wolfgang Jeschke & Sascha Mamczak

Originalausgabe erschienen 2008, 1504 Seiten.ISBN 3-453-52436-5.

»Das Science Fiction Jahr 2008« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

in mein Bücherregal

In Kürze:

Seit Jahren unverzichtbar für alle, die sich mit den Themen und multimedialen Erscheinungsformen der Science Fiction befassen – ein umfassender Jahresrückblick, vollgepackt mit Essays, Interviews und Rezensionen zu aktuellen Büchern und Filmen.
Diesmal: Gespräche mit Charles Stross und Andreas Brandhorst; Artikel zum Stand der Utopie in Zeiten politischer Verwirrung; eine Reise an die Grenzen der Wissenschaft; und vieles, vieles mehr …

Ihre Meinung zu »Wolfgang Jeschke & Sascha Mamczak: Das Science Fiction Jahr 2008«

pitpit1 zu »Wolfgang Jeschke & Sascha Mamczak: Das Science Fiction Jahr 2008«21.12.2010
Ein opulentes Werk, mit dem ich die SF wiederentdeckt habe.
Spannende Interviews und vor allem ein interessanter Themenschwerunkt: UTOPIE - DYSTOPIE.
Entlang einer Reihe klassischer SF Romane und popularwissenschaftlicher Überlegungen, werden die Konsequenzen der besten und die schlechtesten möglichen Welten verhandelt.
Was wäre, wäre die Welt ein Paradies und die Gesellschaft perfekt?
- vielleicht ein Ort, an dem es niemand lange aushielte.
Ihr Kommentar zu Das Science Fiction Jahr 2008

Hinweis: Fragen nach einem fertigen Referat, einer Inhaltsangabe oder Zusammenfassung werden gelöscht.