Kim Harrison / Dawn Cook

Kim Harrison ist das Pseudonym von Dawn Cook. Sie wurde 1966 in einer kleinen Stadt in Michigan geboren und ist auch dort aufgewachsen. Sie war das einzige Mädchen in einer großen Familie. Nach ihrem „Bachelor of Science“ hat sie die unterschiedlichsten Tätigkeiten ausgeübt – so hat sie sich beispielweise um die Aufzucht und Pflege steriler Korallenkolonien gekümmert -, ehe sie mit dem Schreiben von Fantasy begonnen hat.

Unter ihrem richtigen Namen erschienen „Die Bücher der Wahrheiten“. Erst 2009 wurde bekannt, dass es sich bei Kim Harrison und Dawn Cook um die gleiche Person handelt. Unter ihrem Pseudonym Kim Harrison veröffentlicht sie Dark Urban Fantasy. Bekannt wurde sie durch ihre Serie um die Hexe Rachel Morgan, die in einer Welt voll Hexen, Vampiren und Werwölfen lebt, nachdem der größte Teil der Menschheit durch ein Virus ausgestorben ist.

Kim Harrison lebt heute in South Carolina.

mehr über Kim Harrison:

Phantastisches von Kim Harrison:

  • (2006) Blutmagie
    Undead in the Garden of Good and Evil (in „Dates from Hell“)
  • (2007) Blutflüstern
    Two Ghosts for Sister Rachel (in „Holidays are Hell“)
  • Als Herausgeber
    • (2008) Hotter Than Hell (mit Martin H. Greenberg)
  • Sachbücher
    • (2011) Blutwelten
      The Hollows Insider