Der Schlaf der Zauberkraft von Holly Lisle

Buchvorstellung

Der Schlaf der Zauberkraft von Holly Lisle

Originalausgabe erschienen 1998unter dem Titel „Diplomacy of Wolves“,deutsche Ausgabe erstmals 1999, 479 Seiten.ISBN 3-442-26550-9.Übersetzung ins Deutsche von Michaela Link.

»Der Schlaf der Zauberkraft« kaufen oder zum Merkzettel hinzufügen

bestellen bei amazon

In Kürze:

Die junge Kait verwandelt sich alle vier Wochen in eine Karnee – ein wildes, wolfartiges Tier. Sie gehört der Herrscherfamilie Galwigh an, die sich mit anderen Adelshäusern erbittert um die Macht im Reich Ibera streitet. Magie ist bei Todesstrafe verboten, weshalb Kait in ständiger Angst lebt, daß ihr Geheimnis entdeckt wird…

Ihre Meinung zu »Holly Lisle: Der Schlaf der Zauberkraft«

Ihr Kommentar zu Der Schlaf der Zauberkraft

Hinweis:Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen.Beachten und respektieren Sie jederzeit Urheberrecht und Privatsphäre.Werbung ist nicht gestattet.Lesen Sie auch die Hinweise zu Kommentaren in unserer Datenschut­zerklärung.